Das Ziel des Vereins ist die Förderung kultureller Zwecke, insbesondere die Pflege und Bewahrung der Kultur der Juden in Ostpreussen, wobei im Mittelpunkt die Förderung der Pflege und Erhaltung von Kulturwerten steht, von Gegenständen mit kultureller Bedeutung und von Archivalien.

   Förderverein Thomas-Mann-Haus e.V.
 
  Das Thomas-Mann-Haus (Nida) stellt über seine Funktion als Gedenkstätte und Literaturmuseum hinaus ein Forum der kulturellen und wissenschaftlichen Begegnung internationalen Massstabs im Ostseeraum dar. Ein Schwerpunkt liegt auf Organisation von multinationalen Bildungs- und Begegnungsinitiativen für die akademische Jugend.

Der Verein fördert internationale Gesinnung, Toleranz auf dem Gebiet der Kultur und den Gedanken der Völkerverständigung.
 
   Wolfskinder - Geschichtsverein e.V.
 
  Wolfskinder ist die Bezeichnung für deutsche Kriegswaisen, die nach 1945 auf der Suche nach Lebensmöglichkeiten in außerdeutsche Zusammenhänge gerieten und später als Erwachsene im Ausland (Polen, Litauen, Lettland, Estland usw.) unter falscher Identität leben mußten.
Der Verein fördert die Aufarbeitung der Geschichte.
 

   Geschichte aus dem Familienalbum. Die Nachkriegszeit im Memelland
 
Ein Projekt des Instituts für Geschichte und Archäologie der Baltischen Region der Universität Klaipeda.  
 
 
Cover Buch Kulturlandschaft   Cover Buch Memelland    Cover Buch Wolfskinder   Cover Buch Schicksalsjahre   Cover Buch Bye Bye Lübben City   Cover Buch Schicksalsjahre